Vorsorgeuntersuchungen & neue Laborwerte.

gschramm
  • 659 Sanipoints, Experte
  • Mitglied seit: 10 Jahre 14 Wochen

Vorsorgeuntersuchungen & neue Laborwerte.

0

Die heute in der Schulmedizin durchgeführten Vorsogeuntersuchungen sind leider nur "Früherkennungen" - gerade bei Krebserkrankungen.
Es gibt seit einiger Zeit zwei neue Laborwerte, die unter anderem tatsächlich zur Vorsorge herangezogen werden können.
Das sind die beiden Werte TKTL1 und Apo 10.
Normales Gewebe hat beide Marker negativ.
Ein gutartiger Tumor weist einen positiven Apo 10 auf und einen negativen TKTL1.
Ein bösartiger Tumor hat einen positiven TKTL1 und Apo 10. Die Höhe der Werte lässt auf die Bösartigkeit und Aggresivität des Tumors schließen.
Beide Werte werden in der biologischen Krebstherapie auch zur Verlaufskontrolle eingesetzt.
Bei Krebspatientin ist die Bestimmung dieser Marker Kassenleistung. In der Vorsorge müssen die Kosten selbst getragen werden.
MfG
G.Schramm

tindra
  • 130 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 6 Jahre 38 Wochen

0

Diese Werte werden aber nicht einfach bei einem Blutbild mitgemacht, oder? So etwas wäre doch einmal eine gute Möglichkeit, um Krebs im Frühstadium zu erkennen. Gerade, wo es zu einer Volkskrankheit geworden ist.