Mittel gegen Depressionen?

kober
  • 43 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 39 Wochen

Mittel gegen Depressionen?

0

Hallo leute
Sagt mal gibt es ein mittel der gegen Depressionen hilft?

karinstrelau
  • 7 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 4 Jahre 23 Wochen

0

Sind ein sehr ernst zunehmendes Thema, welches man auf den Grund gehen sollte. Eine Behandlung bei Fachleuten sollte umgesetzt werden. Diese haben oft ergänzende Mittel. Wählt man Mediziner wird es wohl ein chemisches Mittel werden. Wählt man den Heilpraktiker kann man von natürlichen Mitteln ausgehen.

Mini
  • 34 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 14 Wochen

0

Hallo Kober,
ich würd dir Johanniskraut Kapseln kaufen, die kriegst du ohne Rezept in der Apotheke. Geh viel raus, auch wenn du nicht magst und schau, dass du immer genügend Schlaf hast. Würd dir auch empfehlen Bücher über diese Themen zu lesen, damit du besser damit umgehen kannst.

  • 10 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 3 Jahre 49 Wochen

0

Da stimme ich zu !!

Alhambra
  • 127 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 2 Wochen

0

Ich würd dir empfehlen mit einem Psychiater zu reden, Antidepressiva helfen auf die Dauer nicht :(

Froubt
  • 19 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 3 Jahre 51 Wochen

0

Würde ich dir auch empfehlen! Gehe lieber zu einem Spezialisten, bei dem du gut beraten wirst und der dir weiterhelfen kann!

Katja1888
  • 152 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 37 Wochen

0

Johanneskrautkapseln helfen leider nur kurz und eben nicht tiefgründig. Um wirklich aus dem Loch rauszukommen, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen...Auf jeden Fall ist es immer ratsam viel rauszugehen und sich abzulenken und am besten sich auch mit Freunden zu treffen, auch wenn der Körper "nein" schreit.

Alhambra
  • 127 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 2 Wochen

0

Antidepressiva ist auf jeden Fall NICHT das richtige Mittel eine Depression in den Griff zu bekommen... Mit einer vertrauenswürdigen Person viel darüber reden und mit einem Therapeuten darüber sprechen

BirgitvomFach
  • 116 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 6 Tage

0

Ich sehe das wie Alhambra, Medikamente können dich nur auf deinem Weg unterstützen. Heilen werden sie eine Depression nicht!

hypnostermin.com
  • 4 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 3 Jahre 29 Wochen

0

Hallo Kober, Depressionen sind ein ernstzunehmendes Thema. Ich weiß nicht, ob Du dich bereits in Behandlung befindest.
Es ist immer hilfreich, mal ein Blutbild erstellen zu lassen. Manchmal hat man, ohne es zu wissen, einen Mangel von verschiedenen Dingen im Körper, dies dann auch zu Symptomen einer Depression führen. Leider machen aber viele Ärzte nur "Dienst nach Vorschrift" und wissen gar nicht, auf was man schauen muss und auf was nicht. Hilfreich ist es, wenn der Arzt den Vitamin D3, B6, B12, Eisenwert, sowie die Schilddrüse überprüft. Wenn hier ein Mangel vorliegt und der behoben wird, geht es einem schnell besser.
Grundsätzlich ist es so, dass die Vitamine D3, B6 und B12 bei Depression sehr gut (unterstützend) helfen, egal ob ein Mangel vorliegt oder nicht.

Hast Du schon mal über eine Hypnosetherapie nachgedacht. Mit Hilfe dieser kann eine Depression schnell und zuverlässig therapiert werden. Als besonders hilfreich hast sich die die Hypnoanalyse / ursachenorientierte Hypnose erwiesen.

Gast

Gast
  • 0 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 50 Jahre 29 Wochen

0

Das mit der Hypnosetherapie kann ich auch empfehlen. Meine Bekannte hat das mal gemacht in Berlin, und der hat es ziemlich geholfen. Ich war Anfangs sehr skeptisch, aber wenn es hilft, warum nicht. Sie hat zuvor alles mögliche probiert, und die klassischen Gesprächstherapien haben einfach nix gebracht. Von daher ist es, denke ich mal einen Versuch wert.

Wird es allen helfen? Ich denke nicht, aber wenn die Chance besteht durch hypnosetherapie Depressionen zu behandeln,... Gerne doch!

[Unzulässiger Link entfernt, bitte die Regeln beachten. Die GK-Redaktion]

Alhambra
  • 127 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 2 Wochen

0

Hallo!

Natürlich gibt es Mittel gegen Symptome einer Depression. Meist sind das Hormone oder Mittel, die in den Hormonhaushalt eingreifen. Die psychologische Krankheit, um die es sich bei einer Depression nun mal handelt, kann nicht allein mit Medikamenten behandelt werden, sondern nur durch eine längere psychologische Betreuung durch Experten mit viel Erfahrung. Und genau das schlage ich dir vor, wenn du daran leiden solltest.

Ich weiß schon, das mag lästig sein, weil der Mensch gern schnelle und einfache Wendungen herbeiführt, aber in diesem Fall gibt es keine Abkürzung!

Ich rate dir, dir Hilfe zu Suchen und dich ausgiebig über Depressionen zu informieren. Unter [Unzulässiger Link entfernt, bitte die Regeln beachten. Die GK-Redaktion] bspw. findest du eine guten Einstieg in das Thema.

Vielleicht hilft dir das ja weiter...

tindra
  • 130 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 5 Jahre 22 Wochen

0

Hallo,

unbedingt Arzt aufsuchen, es gibt verschiedene Medikamente und Stärken!

Gruß

tindra

  • 70 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 2 Jahre 25 Wochen

0

wie man Depressionen löst? Ich leide wegen Depressionen.