Kuchen ohne Zucker - Alternative?

Gast

Gast
  • 0 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 50 Jahre 28 Wochen

Kuchen ohne Zucker - Alternative?

0

Hallo miteinander,
Ich versuche einen Diätplan durchzuführen und dabei will ich auf Zucker verzichten. Trotzdem würde ich für Samstag gerne einen leckeren Kuchen backen, aber ich habe nicht wirklich eine Idee. Habt ihr ein leckeres Rezept für mich? Könnt ihr mir eine Alternative empfehlen mit der ich Zucker einfach ersetzten kann?

  • 4 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 6 Jahre 10 Wochen

0

Du kannst Zucker gut entweder durch Stevia (gibts in Bio-Läden oder Reformhäusern), oder " Xucker", das ist Birkenzucker und soll angeblich sogar gut für den Zahnschmelz sein, ersetzen. Leider habe ich ihn bisher nur im Internet bestellen können.

PaulUblik
  • 16 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 5 Jahre 44 Wochen

0

Vielleicht muss es ja gar kein süßer Kuchen sein. Wie wäre es mit herzhaften Muffins ganz ohne Zucker, aber mit Karotten und Nüssen?

vodopada
  • 25 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 5 Jahre 41 Wochen

0

eine weitere Variante zu süßen ohne ein besonders schlechtes Gewissen zu bekommen, ist Fruchtzucker zu verwenden. Leckere Obstkuchen z.B. Oder Cheesecakes mit Obst-ob in Stückchen oder als Püree in Quark und Frischkäse eingerührt sind absolut lecker und halten Fit. Auf die Dosis kommt es natürlich dennoch an.

tindra
  • 130 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 5 Jahre 21 Wochen

0

Ich verwende gerne Xucker? Kennt ihr das? Er hebt den Insulinspiegel nicht und ist somit auch super für Diabetiker geeignet. Stevia hat immer einen etwas komischen Nachgeschmack finde ich leider.

patrickk
  • 72 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 5 Jahre 46 Wochen

0

Stevia ist eine gute Variante. Hierbei handelt es sich um ein gesunden Süßstoff. Er lässt sich super in Kuchen verarbeiten. Allerdings würde ich trotzdem nicht so viel Kuchen machen sondern eher viel Obst essen, das ist auch süß ;)

Gast

Gast
  • 0 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 50 Jahre 28 Wochen

0

Alternativ kannst du ja stevia nutzen :)

Gast

Gast
  • 0 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 50 Jahre 28 Wochen

0

Ja genau, Stevia ist eine gute Alternative und im Internet findet man mittlerweile viele Rezepte mit Stevia. Man kann Zucker nämlich nicht einfach durch Stevia ersetzten, da die beiden Süßungsmittel verschiedene Konsistenzen besitzen.

Schokominze
  • 70 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 2 Stunden

0

Kokosblütenzucker!!

Katja1888
  • 152 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 4 Jahre 36 Wochen

0

Stevia finde ich immer schwierig, weil es so stark süßt. Dann lieber Xucker (Birkenzucker) der süßt genauso wie normaler Zucker und du kannst die gleichen Mengen verwenden. Aber Achtung! Der ist auch ziemlich teuer und hat immer noch halb so viele Kalorien wie normaler Zucker.
Es gibt dann noch 0-Kaloriensüße ode Erythrit, der hat soweit ich weiß gar keine Kalorien und den bekommt man auch im Reformhaus. Teuer ist er allerdings auch ;)

FineBiene
  • 19 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 3 Jahre 49 Wochen

0

Stevia mag ich nicht, aber gilt vielleicht auch Honig?

Yeti
  • 190 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 3 Jahre 48 Wochen

0

man kann auch stevia nutzen

tindra
  • 130 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 5 Jahre 21 Wochen

0

Hallo,

was kostet denn Stevia?

Gruß

tindra

  • 70 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 2 Jahre 24 Wochen

0

Hallo :-)

Also bei einem gesunden Kuchen, setzte ich immer auf folgendes Rezept:

[Unzulässiger Link entfernt, bitte die Regeln beachten. Die GK-Redaktion]

Schnell gemacht, gesund und sehr lecker.

Probiert es doch mal aus!