Diät nur mit Fleisch

  • 7 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 10 Jahre 15 Wochen

Diät nur mit Fleisch

0

Hallo,

Ich bin 40 Jahre,1,80 Meter groß, wiege 95 Kilo und möchte mein Übergewicht abbauen. Nun habe ich von einer Ärztin gehört, dass eine Diät super funktioniert, bei der man ausschliesslich Fleisch essen darf, also morgens, mittags und abends. Aber nichts dazu.

Jedoch wäre wohl diese Diät sehr gesundheitsschädlich, so das sie mir davon ausdrücklich abgeraten hat. Ich meine, sie sagte es wäre eine Art Atkins Diät, aber als ich danach gesucht habe, hab ich da nichts von Fleisch gefunden. Kann mir da jemand helfen, welche Diät das ist? Ich würde das gern probieren, auch mit dem erwähnten Gesundheitsrisiko.

Danke,

Ronald

  • 30 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 10 Jahre 43 Wochen

4

Also mit der Atkins - Diät habe ich mich auch schon auseinandergesetzt und da geht es halt darum, dass fast alles außer Fleisch dick macht...

hier findeste auch Informationen ;)

https://ratgeber.gesundheitkompakt.de/Atkins-Diaet

Ich persönlich denke dass es nicht gesund ist, weil es halt so einseitig ist... nur fleisch... da fehlen dir die ganzen Vitamine etc. und wenn du dann wieder anfängst obst und gemüse zu essen wirste wieder dicker weil dein körper sich drauf eingestellt hat.

Ich denke wirklich helfen kann nur eine ausgewogene Ernährung und regelmäßig Sport. Ich hab angefangen auf die Verpackungen zu schauen wegen dem Fettgehalt. Hat auch etwas geholfen denke ich :D

schönen Gruß

die Martina

  • 15 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 10 Jahre 42 Wochen

0

das kam meines Erachtens seinerzeit irgendwo aus den USA oder zumindest wurde die da oft durchgeführt. Tatsächlich waren die Ergebnisse erstaunlich gut. Ob das heutzutage noch sozusagen state-of-the-art ist, weiss ich nicht.

Mein Vater hat das auch ziemlich lange mal gemacht und hat, soweit ich mich erinnere, deutlich abgenommen. :-)

Viel Erfolg,
Anni

Christiane Philipp
  • 7 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 8 Jahre 11 Wochen

3

Hier ist wirklich vorsicht geboten. Eine reine Eiweißdiät bringt zwar schnelle Erfolge, ist aber tatsächlich für den Organismus schwer zu verkraften, da sie die Nieren außerordentlich belastet und Sie einen ausgesprochen schmerzhafte Gichtanfälle bekommen können. Sie müssen unbedingt viel dazu trinken. Der Yoyo-Effekt ist aber garantiert, wenn man nicht auf kontrollierte Art und Weise wieder Kohlenhydrate in die Ernährung einfließen lässt. Kontaktieren Sie einen Heilpraktiker oder Arzt, der zusammen mit Ihnen eine individuelle Ernährungsumstellung erarbeitet, die Sie auch dauerhaft schlank hält.
Sie schaffen das! Viel Erfolg!

  • 7 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 10 Jahre 15 Wochen

0

Ok, vielen Dank. D.h. ich kann das schon machen, wenn ich mich danach vernünftig ernähre. Ich denke ich werde das mal probieren. Ihren Hinweis mit dem Ernährungsplan nehme ich auf.

Viele Grüße,
Ronald

Mechthilde Gairing
  • 49 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 7 Jahre 43 Wochen

0

... ist langfristig nur auf ganzheitlicher Ebene möglich. Ich begleite seit 30 Jahren Personen mit Gewichtproblemen ( Adipositas, Bulimie, Anorexie) und kenne "alle Diäten" - wie auch die Folgen davon, denn jede Diät hat ihre ganz speziellen "Nebenwirkungen".

Meine Empfehlung ist: wenn der Entschluß Gewicht abzunehmen reiflich überlegt und fundiert ernsthaft ist, dann ist ein ganzheitlicher und realistischer Ernährungs- und Bewegungs-Plan hilfreich und die Begleitung einer erfahrenen Person bei der Durchführung. Alles beginnt im Kopf (mit der Entscheidung) - und hängt vom Durchhaltewillen und der Seriosität des Programms ab.

Alles Einseitige (wie z.B. nur Fleisch, Nur "xy"....) ist auf Dauer genauso sinnlos, wie das ständige Wechseln von Diät zu Diät.

Wer auf gesunde Art abnehmen möchte, hat reale Chancen - ich helfe gerne individuell weiter! (Kontakt: www.laboni.de)

Viele Grüsse
Mechthilde Gairing, HP

  • 4 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 6 Jahre 47 Wochen

0

Hallo,
auch ich hatte mit meinem Gewicht ziemliche Probleme und hab durch Hypnose ohne große Ernährungsumstellung, gesund und unbeschwärlich abgenommen. Die Gewichtsreduktion durch Hypnose kann ich nur weiter empfehlen.
( [Unzulässiger Link entfernt, bitte die Regeln beachten. Die GK-Redaktion] )
Falls es Sie selber auch interessiert, probieren Sie es doch einfach mal aus.

Viele Grüße
Rosa

  • 28 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 7 Jahre 11 Wochen

0

Hallo zusammen,

ich war auf dieser Dr. Atkins Diät und muss sagen das ich 7kg abgenommen habe und bin total glücklich darüber. Aber ich habe täglich Vitamine eingenommen in Tabletten Form weil in dieser Diät ja kein Obst erlaubt ist. Am Anfang war ich skeptisch und hatte angst wegen meiner Gesundheit doch es hat sich gelohnt. Ich habe die Diät ungefähr einen Monat gehalten, vielleicht auch ein paar Tage mehr. Es ging sehr schnell. Da ich von OPC ([Unzulässiger Link entfernt, bitte die Regeln beachten. Die GK-Redaktion] nur das beste gehört habe habe ich das in Tabletten Form geschluckt. Also ich wünsche jedem viel glück bei dieser Diät. :)

vodopada
  • 25 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 5 Jahre 41 Wochen

0

Wenn schon extrem, warum dann nicht in die andere Richtung und auf hauptsächlich vegane Ernährung umstellen? Das Gewicht purzelt ganz wunderbar. :)

tindra
  • 130 Sanipoints, Fortgeschritten
  • Mitglied seit: 5 Jahre 21 Wochen

0

Also ich bin persönlich kein Fan der Atkins Diät, aber das muss ja jeder für sich selbst wissen. Im Idealfall solltest du dich von einem Arzt beim Abnehmen begleiten lassen.

Gast

Gast
  • 0 Sanipoints, Einsteiger
  • Mitglied seit: 50 Jahre 28 Wochen

0

Ich treibe einfach sport und esse gesund..keine diät ^^